1.000 neue Arbeitsplätze: Osram-Ausbau geht voran

Osram baut im Regensburger Osten sein neues Fertigungsgebäude Der Regensburger Standort verdoppelt seine Fläche mit neuen Laboren, Büros und Flächen für Logistik auf insgesamt rund 9.000 Quadratmeter.

Im Herbst 2018 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen werden. Foto: Osram

„Mit diesen Baumaßnahmen legen wir die Grundlage dafür, dass in den kommen Jahren bis zu 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden – und das zusätzlich zu den mittlerweile über 2.200 Mitarbeitern, die schon heute hier in Regensburg beschäftigt sind“, sagt Gerald Froidl, Personalleiter von Osram Opto Semiconducters. Die Bauarbeiten sollen im Herbst 2018 abgeschlossen werden.