Neues

Fotoausstellung #meineoberpfalz im DEZ

meineoberpfalz Ausstellung Regensburg DEZ KöpplDas wichtigste bei der Kunst ist die Emotion - das haben die Fotos in der Ausstellung und das Bild der Tochter von Manuel Köppl, Geschäftsführer des Oberpfalz Marketings, gemeinsam. Foto: Anja Wirth

108 mal Oberpfalz. So viele Bilder sind in der Foto-Wanderausstellung des Oberpfalz Marketings zu sehen. Von 25. April bis zum 6. Mai gastiert das Ergebnis des Fotowettbewerbs #meineoberpfalz im Donau-Einkaufszentrum Regensburg.

„Das Donau-Einkaufszentrum ist seit 55 Jahren Schauplatz für Aktionen und Ausstellungen, um einer breiten Bevölkerungsschicht einen niederschwelligen Zugang zu Kunst, Kultur, Bildung und Unterhaltung zu ermöglichen“, erläuterte Thomas Zink, Geschäftsführer des Donau-Einkaufszentrums, bei der Eröffnung. Der Fotowettbewerb passe ideal in dieses Konzept, da er alle Besucher unseres Centers anspreche. „Jeder findet ein ihm vertrautes Motiv und entdeckt vielleicht auch die unbekannten Reize unserer Heimatregion“, ist sich Zink sicher.

meineoberpfalz Ausstellung Regensburg DEZ_Gruppenfoto alleEhrengäste und Fotograf:innen freuen sich über einen gelungenen Auftrakt der Fotoausstellung #meineoberpfalz in Regensburg. Foto: Anja Wirth

„Ich sehe meine Heimat nochmal mit anderen Augen“

Regensburgs Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer zeigte sich bei der Eröffnung begeistert von der Qualität und Vielfalt der Bilder: „Ich sehe meine Heimat nochmal mit anderen Augen. Unsere Region ist so schön, ich möchte nirgends anders leben!“, so ihr Bekenntnis zur Stadt Regensburg, aber auch zur gesamten Oberpfalz. Den Fotowettbewerb #meineoberpfalz sieht sie als tolle Gelegenheit, sich mit der eigenen Heimat auseinanderzusetzen.

Verbindung zwischen digitaler und analoger Welt

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause ist die Fotoausstellung wieder in den Landkreisen vor Ort zu sehen. „Somit schaffen wir die Verbindung zwischen digitaler und analoger Welt und geben den Bildern einen erweiterten Raum, in dem sie neues Publikum erschließen können, sagte Manuel Köppl, Geschäftsführer des Oberpfalz Marketings. Gerade das Donau-Einkaufszentrum in Regensburg sei Dank seiner hohen Besucherzahlen ein idealer Ort dafür, so Köppl weiter.

meineoberpfalz Ausstellung Regensburg DEZ AustauschDer Fotowettbewerb schafft Freundschaften: Beate Kidd (li.) und das Ehepaar Lückert haben sich über Instagram kennengelernt - bei der Eröffnung der Ausstellung nun auch im echten Leben. Foto: Anja Wirth

Fotowettbewerb als Inspiration

Ganz besonders inspiriert hat der Fotowettbewerb #meineoberpfalz den Fotografen Roland Lückert aus Tegernheim. „Basierend auf dem Wettbewerb habe ich mein eigenes Fotoprojekt gestartet und im letzten Jahr in allen Landkreisen, Städten und zu den zwei Sonderthemen fotografiert“, erklärt der passionierte Fotograf. „Daraus ist ein Bildband entstanden, den ich an meine Freunde und Unterstützer verschenkt habe“, so Lückert weiter. Weil der Bildband so gut ankam, wird aktuell schon an einem Nachfolger gearbeitet.

 Auch für die Ausstellung hat sich der Einsatz von Roland Lückert gelohnt. Er ist mit insgesamt sieben Bildern vertreten – und damit Spitzenreiter. Im Mai lieferte Lückert sogar das Gewinnerfoto zum Motto #amberg und ist mit der Aufnahme „Durchblick am Wingershofer Tor“ im Oberpfalz Kalender 2022 vertreten.

#meineoberpfalz im DEZ

Termin:
25. April bis 6. Mai 2022

Ort:
Ausstellungsfläche auf der Ebene 2 / gegenüber Sparda-Bank

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 8 bis 20 Uhr

Alles neu macht Anja – in unserem News-Bereich. Neben den neuesten Neuigkeiten tippt sie Pressemitteilungen, organisiert, telefoniert, recherchiert und kümmert sich um den Oberpfalz Kalender und unsere Fotoausstellung. Als Dreifach-Mama ist sie einfach ein absolutes Organisationstalent. Singen kann sie übrigens auch noch – am liebsten im Regensburger Schottenchor.