Neues

Die Oberpfalz hängt Bayern ab

Blick auf den MariahilfbergDas Laufbarometer des Bavarian Print Firmenlauf.bayern lügt nicht: Aktuell liegt die Oberpfalz auf Platz 1. Foto: Oberpfalz Marketing

Wenn die Oberpfalz ihre Wirtschaftskraft auf die Straße bringt, dann gibt es kein Halten mehr: Denn auch in Woche zwei des Bavarian Prints Firmenlauf.bayern läuft sie dem Rest Bayerns davon. Kein anderer Regierungsbezirk hat bislang auch nur annähernd so viele Kilometer zurückgelegt.

Der Bavarian Prints Firmenlauf.bayern ist in vollem Gange. Etliche Unternehmen aus ganz Bayern nehmen an der Hybrid-Veranstaltung teil. Seit 1. Juli laufen oder spazieren die Teams wann und wo sie wollen und laden dann ihre zurückgelegten Kilometer in das Laufbarometer auf der Website. Dieses virtuelle Tool aktualisiert ständig die Kilometerstände der Regierungsbezirke, Landkreise und Unternehmen. Jede Woche kürt der Bavarian Prints Firmenlauf.bayern jeweils einen Wochensieger.

Neumarkt, Amberg und Schwandorf an der Spitze

Auch in der zweiten Woche hängt die Oberpfalz den Rest Bayerns deutlich ab und holt sich den Wochensieg mit 14105, 62 Km. Auf Platz 2 hat es Oberbayern mit 5992, 13 Km geschafft, gefolgt von Mittelfranken mit 2374, 63 (Stand: 14. Juli, 0:01 Uhr). Der Spitzenreiter wird vor allem vom Landkreis Neumarkt i.d.Opf. (6651,31 Km), der Stadt Amberg (3890,05 Km) sowie dem Landkreis Schwandorf  (1997,01 Km) mit Kilometern  gefüttert. 

Unter den Top 10 Unternehmen haben sich auch diese aus der Oberpfalz platziert: Team Bock (Neumarkt), Spangler Automation (Amberg), Herding GmbH Filtertechnik (Amberg) und Lammsbräu Neumarkt (Neumarkt).

Bewege Dein Unternehmen

Wer dabei sein und den eigenen Regierungsbezirk, Landkreis oder auch Unternehmen an die Spitze des Laufbarometers bewegen möchte, hat noch bis 31. Juli die Chance.

Alles, was die Teilnehmer:innen benötigen ist ein Internetzugang und ein Smartphone. Auf der Website des Bavarian Prints Firmenlauf.bayern können sich Firmen bis zum, 31. Juli registrieren und so einen persönlichen Zugang für jede:n Teilnehmer:in freischalten. Von 1. – 31. Juli laufen die Sportler:innen ihre eigenen Lieblingsstrecken ohne Zeitdruck, ohne festen Termin für alle, jederzeit allein und in der Teamwertung machbar – nach dem Lauf einfach die zurückgelegten Kilometer auf die Seite hochladen.

Cindy ist eine gebürtige Oberpfälzerin mit Sinn für schöne Worte und Rollenspiele. Nach mehreren Jahren in Berlin ist sie in ihre Heimatstadt Amberg zurückgekehrt – und frönt dort ihrer Leidenschaft fürs Schreiben und Filmen. Beides gehört glücklicherweise auch beim Oberpfalz Marketing zu ihren Hauptaufgaben. Das nennt man dann wohl eine Win-Win-Situation.