Neues

Neue Broschüre zeigt, was man in Neumarkt gesehen haben muss

Das Neumarkter Rathaus bei NachtIn einer völlig überarbeiteten Auflage hat das Amt für Touristik der Stadt Neumarkt jetzt die Broschüre „Neumarkt – „kurz und kompakt“ neu herausgebracht. Foto: Reinhard Mederer

Die lebendige kleine Kunst- und Kulturmetropole zwischen Nürnberg und Regensburg steckt voller historischer Sehenswürdigkeiten, interessanter Museen und anderer spannender Dinge. Eine neu aufgelegte Broschüre hilft Dir, Neumarkt noch einmal von einer ganz anderen Seite kennenzulernen.

In einer völlig überarbeiteten Auflage hat das Amt für Touristik der Stadt Neumarkt jetzt die Broschüre „Neumarkt – „kurz und kompakt“ neu aufgelegt. Wie ein kleiner Reiseführer, den man bequem in die Tasche stecken und immer dabeihaben kann, weist der handliche 32-seitige Flyer den Weg zu den schönsten Sehenswürdigkeiten, zu sämtlichen Museen und allen Orten, an denen man in Neumarkt unbedingt gewesen sein muss.

In kurzen, informativen Texten und untermalt von stimmungsvollen Fotos macht „Neumarkt – kurz und kompakt“ Tourist:innen und Tagesbesucher:innen mit einer lebensfrohen Stadt bekannt, die viel zu bieten hat. Die alte Pfalzgrafenstadt und lebendige kleine Kunst- und Kulturmetropole zwischen Nürnberg und Regensburg steckt voller historischer Sehenswürdigkeiten von der schmucken Altstadt mit Münster St. Johannes und Rathaus bis zum Residenzplatz, einem prächtigen städtebaulichen Ensemble mit dem ehrwürdigen Pfalzgrafenschloss, dem historischem Reitstadel und der Hofkirche.

Neumarkt neu entdecken – auch für Einheimische

Die Museen faszinieren mit moderner Kunst – so das überregional bekannte Museum Lothar Fischer – oder nostalgischen Automobilen wie das Museum für historische Maybach-Fahrzeuge. Sie widmen sich aber auch dem Genuss, denn Neumarkt ist als traditionsreiche Bierstadt mit vielen Wirtshäusern und Biergärten ein echtes Genießerziel.

Sogar Einheimische dürften unter den zahlreichen Tipps und „Points of interest“ allerhand Neues und Sehenswertes entdecken und auf diese Weise ihre Heimatstadt noch besser kennenlernen – beispielsweise die Kunstwerke im öffentlichen Raum oder auch die vielfältigen Freizeitangebote von Radeln, Wandern und Golf bis zum neuen Schlossbad bieten viele Anregungen und Ideen für den „Urlaub dahoam“.

Ein grafisch gestalteter Innenstadtplan und eine Übersichtskarte machen die Orientierung einfacher, auch zahlreiche praktische Tipps von der Anreise bis zum Parken helfen beim Zurechtfinden in der gastlichen Stadt Neumarkt. Der Flyer „Neumarkt – „kurz und kompakt“ ergänzt gewissermaßen die große Imagebroschüre „Neumarkt – Bunte Tage erleben“, die ebenfalls erst vor kurzem erschienen ist. Beide zusammen bilden das perfekte Info-Paket für alle, die die schönsten Seiten der sehenswerten Stadt Neumarkt in der Oberpfalz kennenlernen wollen. 

Stadt Neumarkt in der Oberpfalz

In Neumarkt ist immer was los! Das sagen nicht nur Einheimische, sondern auch viele Besucher:innen. Sie alle schätzen das reichhaltige Angebote Neumarkts in den Bereichen Sport, Freizeit und Kultur. Über 300 Vereine, hunderte Veranstaltungen und eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten stehen zur Auswahl.