Oberpfalz in Zahlen

Oberpfalz in Zahlen

Hier finden Sie Zahlen und Statistiken zu folgenden Bereichen:

Fläche und Bevölkerung | Bruttoinlandsprodukt | Verfügbares Einkommen | Erwerbstätige nach Wirtschaftsbereichen | Umsatzentwicklung im verarbeitenden GewerbeArbeitslosenzahlen | Tourismus


Fläche und Bevölkerung

In der Oberpfalz leben aktuell rund 1,09 Millionen Menschen auf einer Fläche von 9.691 km2, das sind knapp neun Prozent der bayerischen Bevölkerung auf etwas weniger als 14 Prozent der Fläche Bayerns. Die Oberpfalz ist somit flächenmäßig der viertgrößte Bezirk in Bayern, von der Einwohnerzahl her der zweitkleinste.

Bruttoinlandsprodukt

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Oberpfalz beträgt im Jahr 2009 rund 33.400 Millionen Euro. Das entspricht einer Zunahme um 11,5 Prozent im Zeitraum von 2004 bis 2009 und damit der höchsten Steigerung in ganz Bayern.

Verfügbares Einkommen

Die Einkommenssituation in der Oberpfalz hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Die privaten Haushalte verfügten im Jahr 2009 über ein Einkommen von rund 18.000 Euro je Einwohner. Im Jahr 2004 hatte jeder Oberpfälzer Haushalt noch etwa 9 Prozent weniger zur Verfügung.

Erwerbstätige nach Wirtschaftsbereichen

Im Jahr 2009 wurden in der Oberpfalz rund 556.800 Erwerbstätige gezählt, aufgeteilt in folgende Bereiche:

  • Land- und Forstwirtschaft: 4 %
  • Produzierendes Gewerbe: 33 %
  • Dienstleistungsbereich: 63 %

Umsatzentwicklung im verarbeitenden Gewerbe

Eine überdurchschnittliche Steigerungsrate von 38,4 Prozent im Zeitraum von 2000 bis 2010 kann die Oberpfalz bei den Umsätzen im verarbeitenden Gewerbe verzeichnen. Vor allem die Landkreise Cham, Regensburg und Tirschenreuth haben in den letzten zehn Jahren mit einer Steigerung von jeweils über 70 Prozent kräftig zugelegt.

Arbeitslosenzahlen

Die Arbeitslosenquote zum 30. September ist in den letzten Jahren seit 2009 bis 2011 in allen Landkreisen und kreisfreien Städten durchweg gesunken. Betrug die Quote für die gesamte Oberpfalz im Jahr 2009 noch 5,1 Prozent (in Bayern 4,8) ist im Jahr 2011 ein Wert von 3,1 (in Bayern 3,4) zu verzeichnen.

Tourismus

Die Zahl der Gästeankünfte in der Oberpfalz beträgt 1.668.281 im Jahr 2010. Shwerpunktmäßig verteilen sich diese auf die Stadt Regensburg (über 500.000 Ankünfte) sowie den Landkreis Cham (knapp 400.000 Ankünfte). Bei ausländischen Gästen ist die Oberpfalz ebenfalls ein beliebtes Ziel, rund 15 Prozent der erfassten Gästezahlen kommen aus dem Ausland.

 

Veranstaltungskalender

<<  Mai 12  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Diese Seite teilen