Freizeit mit Kindern in Weiden in der Oberpfalz

Kinder sehen Dinge mit ihren ganz eigenen Augen. Das, was Erwachsene interessiert, finden sie oft langweilig. Umso besser, dass es in der Stadt Weiden viele Angebote für Kinder gibt, bei denen garantiert keine Langeweile aufkommt!

Thermenwelt

Ob Kleinkindbecken für die Zwerge oder Kinderspaßbecken für die schon etwas älteren - die Weidener Thermenwelt ist ein Paradies für Familien mit Kindern. Auf ca. 65m² Wasserfläche können die Kleinen mit Booten über das Wasser fahren und verschiedene Rutschen und Wasserfälle ausprobieren. Wer sich traut, rutscht von der 107 Meter langen Riesenrutsche!

Eislaufarena

In der Eislaufarena in Weiden können die Schlittschuh-Fans in der großen Halle oder auch auf der Freieisfläche ihre Runden drehen. Für Kinder ab vier Jahren gibt es Kurse.

Regionalbibliothek Weiden

Über 20.000 Medien stehen in der Kinder- und Jugendbibliothek der Regionalbibliothek Weiden für den Lesenachwuchs zur Verfügung. Daneben lässt sich die Bibliothek noch vieles mehr einfallen: Bilderbuchkino mit Bastelaktion, Vorlesestunden oder Kinderstücke vom Landestheater Oberpfalz - das sind nur einige der Programmpunkte.

"Kinder im Museum"

"Kinder im Museum" - so lautet der Titel eines Projekts, das die Kulturwerkstatt Kalmreuth im Internationalen Keramikmuseum Weiden anbietet. In der Museumswerkstatt wird geklebt und geformt, gemalt und gebastelt, erfunden und entworfen. So wird der Nachwuchs spielerisch an Kunst und Kultur herangeführt.

Ausstellungen im Stadtmuseum

Vom 3. Dezember 2016 bis Juni 2017 zeigt eine Ausstellung im Stadtmuseum Weiden Spielsachen für Mädchen und Buben aus den letzten 200 Jahren. Für die Kinder bestimmt ganz spannend, mit was sich die Altersgenossen damals so beschäftigt haben!