10 verblüffende Fakten über den Landkreis Neumarkt

Der Landkreis Neumarkt liegt im Herzen Bayerns. Der Landkreis zeichnet sich durch seine Nähe zu den größeren Städten Regensburg und Nürnberg aus - perfekt für Dich, wenn Du gerne verreist oder Shoppen gehst. Doch was muss man über den Landkreis noch wissen? Wir haben es für Dich in Erfahrung gebracht!

130.000: So viele Menschen leben im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz leben. Nicht nur in der Kreisstadt Neumarkt, sondern auch in den 18 anderen Gemeinden steigen die Bevölkerungszahlen beständig.

 

China liegt im Landkreis Neumarkt. Einmal im Jahr wird Dietfurt zu Bayerisch China und feiert Chinesenfasching. Er findet immer am Unsinnigen Donnerstag statt. Aber auch sonst macht das Städtchen seinem Beinamen mit dem Bayrisch-chinesischen Sommer, QiGong-Symposien, Taiji-Kursen und Meditation alle Ehre.

Der Berchinger Rossmarkt ist Bayerns größtes Wintervolksfest. Jedes Jahr kommen am Mittwoch nach Lichtmess rund 30.000 Besucher in die mittelalterliche Stadt, um den riesigen Markt und die mehr als 100 Pferde und Gespanne zu erleben. Dazu gehört auch eine traditionelle politische Kundgebung, bei der sich die bayerische Politprominenz die Ehre gibt.

Breitenbrunn im Landkreis Neumarkt ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Geschenk: 1624 machte Kurfürst Maximilan von Bayern seinem erfolgreichen Feldherrn Tilly den Markt zum Geschenk. Einmal im Jahr lassen die Breitenbrunner daher beim Tillyfest den 30-jährigen Krieg noch einmal aufleben. 

Infrastruktur als ausschlaggebender Faktor: Der Bau des Ludwig-Donau-Main-Kanals 1846 (der Vorläufer der des Donau-Main-Kanals) sowie der Eisenbahnlinie Nürnberg-Regensburg 1871 haben Neumarkts Industrialisierung ermöglicht.

 

Die Neumarkter sind die Meister im Wiederaufbau. Die Kreisstadt machte aus der Not eine Tugend, als sie sich nach dem 2. Weltkrieg in Rekordzeit von einer der am meisten zerstörtesten zu einer der am schnellsten wieder aufgebauten Städte Deutschlands entwickelte.

Wirtschaftlich betrachtet fährt Neumarkt in der Oberpfalz auf der Überholspur. Im deutschlandweiten Ranking belegt der Landkreis den stolzen Platz 26 aus knapp 400. 

 

Der Landkreis Neumarkt liegt mitten im Bayerischen Jura. Üppige Wiesen, intakte Waldgebiete, schroffe Jurakalkfelsen, zahlreiche Tropfsteinhöhlen und malerische Flusslandschaften schaffen eine idyllische Naturkulisse.

 

In Neumarkt sind die Öko-Pioniere zuhause: Lammsbräu - die wohl bekannteste deutsche Bio-Brauerei - hat hier ihren Sitz. Und der Arzneitmittelhersteller Bionorica vertreibt von Neumarkt aus pflanzliche Medikamente in alle Welt.