10 Fakten, die Du über die Oberpfalz wissen solltest

Wir sind mehr als Natur und schöne Landschaft. Wir sind kein Weinanbaugebiet (bis auf eine klitzekleine Ausnahme). Dafür sind wir eine Million. Und Zoigl-Region. Und noch vieles, vieles mehr. 

1. Wir sind eine junge Region

Die Oberpfalz ist einer von sieben Regierungsbezirken in Bayern. In seiner heutigen Form besteht die Region noch nicht sehr lange. Die "Obere Pfalz" war vor dem 19. Jahrhundert nur ein kleiner Teil des heutigen Gebietes. Stichwort "jung": Mit 611 Kindergärten, Kitas und Horten in der Region bieten wir den Jüngsten jede Menge Platz.

2. Wir sind heimatverbunden

Obwohl die Region in den heutigen Grenzen noch nicht lange besteht, fühlen sich die Oberpfälzer ihrer Heimat überdurchschnittlich stark verbunden. Das ergeben Umfragen regelmäßig. Und das hat auch seinen Grund!

3. Wir genießen hohe Lebensqualität

Kein Wunder, dass die Oberpfälzer so heimatverbunden sind – bei der hohen Lebensqualität. Die Oberpfalz erstreckt sich vom Fichtelgebirge im Norden bis zur Donau im Süden, vom fränkischen Jura im Westen bis zum Böhmerwald im Osten. Die Landschaft ist von Mittelgebirgen, Seen und Flüssen (Donau, Naab, Regen, Vils und Laaber) geprägt.

 

4. Wir sind mehr als nur schöne Landschaft 

Die Region bietet viel Raum für Ruhe und Erholung, ist aber mehr als nur Natur. Die Region lebt auch von ihren Städten - allen voran Regensburg - und bietet durch ihr extrem starkes Wirtschaftswachstum der letzten Jahre jede Menge Karrieremöglichkeiten. Tradition und ein umfangreiches, junges Kulturangebot verstehen sich da von selbst. 

5. Wir sind (k)ein Weinanbaugebiet

Hin und wieder werden wir mit Rheinland-Pfalz verwechselt, was wohl am Namen liegt. Und tatsächlich ist eine Verbindung vorhanden: Teile der Oberpfalz gehörten seit 1329 zur Pfalz am Rhein mit der Hauptstadt Heidelberg. Hauptstadt des "Pfalz land zu Bayern" war damals Amberg. Übrigens: Ein sehr kleines Weinanbaugebiet gibt es in der Oberpfalz trotzdem - um genau zu sein, ist es das kleinste Weinanbaugebiet Bayerns. Der Baierwein wird im Landkreis Regensburg entlang der Donau hergestellt.

 

6. Wir sind eine Million

Heute liegt der Regierungssitz der Oberpfalz in Regensburg. Dort wohnen mit fast 150.000 Einwohnern auch die meisten der rund 1,1 Millionen Oberpfälzer. Weitere große Städte sind Weiden in der Oberpfalz und Amberg mit je rund 40.000 Einwohnern.

7. Wir sind Zoigl

Der Zoigl ist kein normales Bier, sondern ein Stück Geschichte und vor allem Lebensgefühl. Seit dem 15. Jahrhundert wird das Kultgetränk schon in der Oberpfalz ausgeschenkt, teilweise auch heute noch in echten Wohnzimmern oder gemütlichen Stuben.

8. Wir sind Wirtschaftsmotor

Die Oberpfalz steht wirtschaftlich sehr gut da. Das Bruttoinlandsprodukt liegt deutlich über dem Deutschlands und der EU. Der Arbeitsmarkt in der Region boomt: Seit geraumer Zeit führt die Oberpfalz die Bayerische Arbeitsmarktstatistik an.

9. Wir sind im Mittelpunkt Europas

Der amtliche Mittelpunkt unseres Kontinents liegt hier bei uns. Napoleon hat die Oberpfalz bereits 1805 zum Mittelpunkt Europas erklärt und die Universität München hat das bestätigt: der genaue Ort ist Hildweinsreuth bei Flossenbürg. Darum liegt die Oberpfalz auch verkehrstechnisch ganz gut, solltest Du doch mal (für kurze Zeit) wegwollen. Die Flughäfen München und Nürnberg sind nur einen Katzensprung entfernt. Auch nach Prag sind es nur 170 Kilometer.

 

10. Wir sind eine Innovationsregion

Die Oberpfälzer bilden 1,3 Prozent der deutschen Bevölkerung, liefern dabei aber 3 Prozent aller Patentanmeldungen ab. Dementsprechend innovativ sind auch die Oberpfälzer Unternehmen. An der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden wird sogar ein Bachelor-Studiengang mit dem Titel "Industrie-4.0-Informatik" angeboten.

Quellen

  • GENESIS Bayern Online, Bevölkerung Stand 2015
  • Regierung der Oberpfalz
  • IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim
  • Wikipedia