TLA Gebäude bei Nacht

Ausgezeichnete Familienfreundlichkeit aus Ursensollen

Die TLA GmbH ist Unternehmen des Monats Juli beim Regionalmarketing Oberpfalz

Ein Homeoffice in Österreich, eine Familienbeauftragte im Unternehmen, Väter in Elternzeit, flexible Arbeitszeitmodelle trotz fester Servicezeiten – die Firma TLA, Transport Logistik GmbH, aus Ursensollen im Landkreis Amberg-Sulzbach hat verstanden, was die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Praxis bedeutet. Mit seinem Konzept für Familienfreundlichkeit schaffte es das Unternehmen in die Endrunde des Wettbewerbs "Erfolgsfaktor Familie" des Bundesfamilienministeriums. "TLA gilt in dieser Hinsicht als Vorbild für viele andere Firmen", betont Christoph Aschenbrenner, Geschäftsführer des Regionalmarketing Oberpfalz. Nur so sei es auch in Zukunft möglich, qualifizierte Arbeitnehmer zu gewinnen und langfristig ans Unternehmen zu binden, so Aschenbrenner weiter. Deshalb bekommt TLA die Auszeichnung Unternehmen des Monats vom Regionalmarketing Oberpfalz verliehen.

Mit einem Hauptpreis im Bundeswettbewerb ist es leider nichts geworden, doch immerhin ist es ein großer Erfolg, als einziges Oberpfälzer Unternehmen in die Endrunde der letzten 40 Teilnehmer zu kommen. Im Jahr 2011 hatte TLA bereits den Preis „Mehrwert Familie“ der Metropolregion Nürnberg erhalten. Norbert Luber, Geschäftsführer der TLA GmbH ist überzeugt, dass sowohl Mitarbeiter als auch Arbeitgeber von familienfreundlicher Personalpolitik profitieren. "Wir sehen unsere Maßnahmen als Investition in ein besseres Betriebsklima", so der Firmenchef.


Familienfreundlichkeit in allen Facetten

Die Liste der Angebote lässt sich noch lange fortsetzen. So will Luber besonders den Wiedereinstieg seiner Mitarbeiter während und nach der Elternzeit fördern. Dies gelingt durch die Möglichkeit des Homeoffice, eine großzügige Handhabe der Freistellung bei Kinderbetreuungsproblemen (und die Möglichkeit, Kinder in den Betrieb mitzubringen) oder die Übernahme der Kinderbetreuungskosten.Silvia Eidenhardt, Mitarbeiterin im Vertrieb und Marketing, arbeitet zum Beispiel von Villach in Österreich aus für das Transport- und Logistikunternehmen. "Ich habe dieses Angebot bekommen, weil mich die Firma als Mitarbeiterin nicht verlieren wollte", erklärt Eidenhardt und fügt hinzu: "Da ich überwiegend über Telefon und E-Mail arbeite, ist es egal, wo ich sitze". Alle sechs Wochen fährt sie allerdings in die Oberpfalz, um ihre Kunden persönlich zu besuchen. Gerade Frauen haben gute Chancen, bei TLA Karriere zu machen. Firmenchef Luber ist stolz darauf, dass 50 Prozent seiner Führungskräfte Frauen in Teilzeitanstellung sind. Und auch das Feiern kommt in der Firma nicht zu kurz: Mitarbeitergeburtstage werden gemeinsam auf Firmenkosten gefeiert und bei Firmenfeiern sind die Angehörigen mit eingeladen. Die Möglichkeit, Firmenfahrzeuge privat zu nutzen, Zuschüsse bei Hochzeit und Geburten und betriebliche Altersversorgung runden das Paket ab.

Investition in den Standort Oberpfalz

Gegründet hat Norbert Luber sein Unternehmen im Jahr 1991 als Einzelkurierunternehmer mit Unterstützung seiner Frau Gabi. Mittlerweile ist TLA als großes Express-Distributionsunternehmen einer der führenden, weltweit tätigen Anbieter für zeitsensible Transport- und Logistiklösungen. Als Spezialist für schnellen und zeitgenauen Versand transportiert TLA Dokumente, Pakete und Frachtgut innerhalb Deutschlands und weltweit. Mehr als 5.000 Kunden in der Bundesrepublik greifen auf die Dienstleistungen des Logistikers zurück. Momentan beschäftigt das Unternehmen 15 Vollzeit- und neun Teilzeitkräfte, 14 Aushilfen und einen Auszubildenden. Steigende Auftrags- und Mitarbeiterzahlen haben dafür gesorgt, dass vergangenen Herbst der Spatenstich für ein neues Firmengebäude erfolgt ist. Im Ursensollener Gewerbepark A 6 entsteht derzeit ein dreigliedriger Gebäudekomplex auf 6.000 Quadratmetern Fläche, der im August 2012 bezugsfertig sein wird. 1,5 Millionen Euro hat das Unternehmerehepaar Luber dafür in die Hand genommen. Eine Investition in den Standort Oberpfalz: "Die gute Verkehrsanbindung durch die Fertigstellung der A 6 ermöglicht der TLA eine optimale Bedienung ihres Kundenkreises. Dies hat uns auch veranlasst, bei dem Standort Oberpfalz / Ursensollen zu bleiben", erklärt der Geschäftsführer. Ein weiterer Grund sei die unkomplizierte Unterstützung durch die Gemeinde für die Firmeninvestition, so Luber weiter.

Und eine weitere Auszeichnung steht der TLA ins Haus: Mitte Juli findet im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen die Preisverleihung im Wettbewerb "Sieger 2012" statt. "Die Ehrung als Regional-Sieger für die Oberpfalz ist sicher, über die Auszeichnung als Bayern-Sieger 2012 würden wir uns alle sehr freuen", berichtet Luber voller Stolz. Das Regionalmarketing drückt die Daumen!


tla_150Ihre Ansprechpartnerin

TLA Transport Logistik Agentur GmbH
Silvia Eidenhardt
Jakob-Oswald-Str. 26
92289 Ursensollen

Tel: 09628 9206-0
Fax: 09628 9206-20
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.tla-gmbh.de

 

Veranstaltungskalender

<<  September 14  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
151617
     

Diese Seite teilen