Neumarkt stellt zwei Gelassenheitswege vor

Wandern, zur Ruhe kommen und Kraft tanken: Das geht in Neumarkt jetzt auf zwei ausgezeichnete Gelassenheitswegen.

Vorstellung der zwei Gelassenheitswege in Neumarkt Foto: Stadt Neumarkt

Spezielle Audioübungen helfen den Wanderern dabei, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Diese kann man sich via Stream, App oder Website anhören, außerdem verleiht die Touristinformation Neumarkt MP3-Player.

Der Themenweg „Sieben Elemente“ ist zwei Kilometer lang, barrierefrei und verläuft durch den LGS-Park. Die „Neunmal Sinne“-Wanderung erstreckt sich über eine Länge von 13 Kilometern von der Burgruine Wolfstein über den Maria-Hilf-Berg.

Entwickelt wurden die beiden Routen von der Stadt Neumarkt, der AOK Neumarkt und der Metatrain GmbH. Projektleiter Johann Beck: „Gerade in der schnelllebigen und überlasteten Zeit ist es heute wichtig, sich durch Übungen entsprechende Vorgehensweisen anzueignen, mit denen man auf einfach Weise und zielgerichtet wieder zu sich finden kann.“