Digitalisierung in Regensburg: bundesweiter Spitzenreiter

Foto: Oberpfalz Marketing e. V.

224 Patente pro 100.000 Arbeitsplätze im Bereich Digitalisierung – damit belegt Regensburg bundesweit die Spitzenposition. Abgeschlagen auf Platz zwei und drei stehen Stuttgart (137) und München (129). Die Innovationskraft in Wirtschaft und Wissenschaft lässt sich gut an Patentaktivitäten ablesen, wie die bundesweite Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln zeigt.

Der digitale Tatendrang der Regensburger Unternehmen fußt auf der Clusterpolitik der Stadt Regensburg und dem Engagement großer Unternehmen: „Die von uns gegründeten Cluster wie Sensorik, IT-Sicherheit, IT-Logistik und Elektromobilität bilden Schlüsseltechnologien für eine erfolgreiche Digitalisierung ab. Ohne starke Kompetenzen in diesen Bereichen ist Digitalisierung gar nicht möglich“, sagt Toni Lautenschläger, Leiter des Amtes für Wirtschaft und Wissenschaft der Stadt Regensburg.