Wohnen in der Oberpfalz

In der Oberpfalz leben rund 1,1 Millionen Menschen auf einer Fläche von 9.60 Quadratkilometern. Damit teilen sich im Durchschnitt 111 Oberpfälzer einen Quadratkilometer Boden.

So hat der Oberpfälzer ziemlich genau doppelt so viel Platz wie der gemeine Bundesbürger (227/Quadratkilometer). Deutlich mehr Platz hat hingegen der Oberpfälzer Gartenvogel. Im Durchschnitt leben 7,5 Vögel in jedem Oberpfälzer Garten.

Mietkosten in unserer Region sind von Vernunft und nicht von Gier geprägt. Wir haben mal verglichen, wieviel Quadratmeter man für 100 Euro in verschiedenen deutschen Städte bekommt (siehe Grafik). 

Der Traum vom Eigenheim ist hier noch bezahlbar. Der Vorteil: Selbst in den ländlichen Regionen der Oberpfalz ist die nächste Stadt nicht weit.